Hundszahn und Lloydia
Schön, dass Du Bewie 's Mikrowelt besuchst. Möchtest Du kommentieren, kritisieren, richtigstellen, etwas anmerken? Dann bitte nach unten zur Kommentareingabe scrollen!
Tafel 114A. Erythronium Dens canis L. (gemeiner Hundszahn) A blühende Pflanze; A1 völlig entfaltete Blüte (der an den Blütenstiel anschliessende Teil der Blumenkrone müsste rot, nicht grünlich, gefärbt sein); A2 äusseres Blütenhüllblatt (mit den seitlichen Zähnchen) nebst Staubblatt.

Tafel 114B. Lloydia serotina Salisbury (Späte Lloydia). B blühende Pflanzen; Bl Stempel; B2 abwelkende Blüte mit Fruchtansatz; B3 Samen. 1 und 3a vergrössert.


Bilder und Texte (z.T leicht modifiziert) aus: Thome, Flora von Deutschland, Österreich und der Schweiz, 2. Auflage

Kommentar schreiben

Kommentar